Dokumente

Hier finden Sie alle relevanten Dokumente und Infos zum Download:

FAQ

Häufig gestellte Fragen

1. Gibt es eine*n Ansprechpartner*In vor Ort?

2. Wie kann ich einen Raum anmieten? 

3. Gibt es in Sonderfällen auch die Möglichkeit,
     die Räume kostenfrei zu belegen?  

4. Zu welchen Zeiten ist das Haus geöffnet? 

5. Ist der LuheTreff barrierefrei?  

6. Was für Technik/Medien stehen uns im Haus
     zur Verfügung? 

  7. Kann ich meine private Feier im LuheTreff
     ausrichten?

  8. Kann ich eine bestimmte Bestuhlung "bestellen"?

  9. Darf man die Küche(n) benutzen? Gibt es etwas
     zu essen und zu trinken im LuheTreff?

10. Wie funktioniert der Geschirrspüler? 


FAQ

Häufig gestellte Fragen

1. Gibt es eine*n Ansprechpartner*In vor Ort?

Ja. In den Kernzeiten und ab und an auch außerhalb dieser, wird jemand vor Ort sein.
Sollten Sie Fragen/Probleme/Sorgen haben, können Sie innerhalb der normalen Bürozeiten allerdings auch jederzeit im Familienbüro anrufen, falls gerade niemand direkt vor Ort sein sollte (siehe Angaben unter Kontakt).
Für Notfälle außerhalb dieser Zeiten finden Sie an der Pinnwand in der Küche die Nummer des Bereitschaftsdienstes.

2. Wie kann ich einen Raum anmieten?

Nutzen Sie den Belegungskalender, um vorab zu checken, ob der von ihnen gefragte Raum an Ihrem Wunschdatum frei ist. Eine entsprechende Anfrage können Sie auch direkt dort stellen. Neben dem jeweiligen Tagesdatum ist ein "A" mit einem kleinen Pluszeichen - mit einem Klick darauf kommen Sie zu unserem Anfrageformular.
Sie können auch jederzeit einfach eine Mail schicken oder anrufen (siehe Angaben unter Kontakt).
Wir benötigen von Ihnen folgende Angaben:

  • Name des Vereins/der Gruppe etc.
  • Name des Ansprechpartners
  • Kontaktdaten (Rechnungsanschrift)
  • Personenanzahl
  • Titel der Veranstaltung
  • Tag(e), Uhrzeit und evtl. gewünschter Raum

Die Preise entnehmen Sie bitte der Raumübersicht und dem Infoblatt unter dem Punkt "Dokumente".

3. Gibt es in Sonderfällen auch die Möglichkeit, die Räume kostenfrei zu belegen?

Ja. In bestimmten Fällen gewähren wir auf Antrag auch die kostenfreie Anmietung der Räume. Selbsthilfegruppen zum Beispiel, die über keinerlei Einnahmen verfügen oder andere Gruppierungen, die rein ehrenamtlich agieren, dürfen uns gerne auf diese Möglichkeit ansprechen.

4. Zu welchen Zeiten ist das Haus geöffnet?

Die Zeiten, innerhalb derer Sie Räume im LuheTreff belegen können sind wie folgt:

Montag - Freitag   09:00 - 22:00 Uhr

Samstag                 10:00 - 20:00 Uhr
Sonntag                  10:00 - 18:00 Uhr
Feiertage                 geschlossen
Andere Zeiten nur nach Absprache.

Für den Zugang benötigt man einen Schlüssel, den man bei Anmietung erhält.

5. Ist der LuheTreff barrierefrei?

Ja. Der Haupteingang ist mit einer Rampe versehen, außerdem gibt es einen Außenfahrstuhl, über den die erste Etage erreichbar ist. Zur Nutzung benötigt man einen Schlüssel, weshalb es notwendig ist, dies bereits im Vorfeld anzumelden
Des Weiteren gibt es auf beiden Etagen jeweils eine Behindertentoilette.

6. Was für Technik/Medien stehen uns im Haus zur Verfügung?

Für unsere Mieter gibt es im ganzen Haus Zugang zu freiem W-LAN.
In Raum 1.3 (und somit auch im Mehrzweckraum) gibt es einen fest installierten Beamer, sowie eine Leinwand und Lautsprecher. Sie können Ihr Notebook, Smartphone o.ä. direkt anschließen, müssen aber ein passendes HDMI-Kabel mitbringen.
Außerdem steht unseren Mietern im Erdgeschoss ein Drucker/Kopierer zur Verfügung.
Sollten Sie für Ihre Veranstaltung Flipchart, Whiteboard oder Tafel benötigen, sprechen Sie das bitte vorher mit uns ab, damit wir das direkt mit der Reservierung hinterlegen können.

7. Kann ich meine private Feier im LuheTreff ausrichten?

Nein. Der LuheTreff ist in erster Linie für Veranstaltungen von Winsener Vereinen und Organisationen gedacht. Es soll eine Begegnungsstätte sein und das Ehrenamt stützen, weil wir zu sehr moderaten Preisen Räume vermieten, in bestimmten Fällen sogar kostenfrei (siehe unter 3. ).
Die Räume für rein private und somit geschlossene Veranstaltungen zu vermieten, ist derzeit nicht vorgesehen.

8. Kann ich eine bestimmte Bestuhlung "bestellen"

Jein. 
Da die Räume mehrfach am Tag an verschiedene Gruppen vermietet sind, die teilweise alle eine andere Sitzordnung benötigen oder aber sogar eine freie Fläche, ist jede Gruppe dazu aufgefordert, zu Beginn Ihres Termins alles so zu stellen, wie sie es braucht. Nach der Veranstaltung ist keine besondere Sitzordnung herzustellen. An den Raumtüren ist von Innen ein Aushang, dem zu entnehmen ist, welches Mobiliar sich am Ende wieder darin befinden soll. 
Die Räume im Erdgeschoss sind alle mit Tischen bestückt, die auf Rollen und klappbar sind. Bei den Stühlen handelt es sich um vergleichsweise leichte Stapelstühle. 
In der ersten Etage sind wir nicht ganz so flexibel. Hier finden Sie zwar auch Stapelstühle, aber die Tische sind weder klapp- noch rollbar.
Sollten Sie für eine Veranstaltung einen Raum komplett in Reihenbestuhlung benötigen, dann melden Sie das bitte im Vorfeld an, weil wir dann besondere Vorkehrungen treffen müssen.

9. Darf man die Küche(n) benutzen? Gibt es etwas zu essen und zu trinken im LuheTreff?

Die große Küche im Erdgeschoss und auch die kleine Teeküche oben sind jeweils mit Geschirr, Besteck, Gläsern etc. ausgestattet, welches Sie selbstverständlich für Ihre Veranstaltungen nutzen dürfen. 
Mineralwasser und Kaffee haben wir in der Regel vor Ort (auch Zucker und Kondensmilch). Wir stellen beides zum Selbstkostenpreis zur Verfügung und bitten darum, die aufgestellten Kaffeekassen zu nutzen.
Darüber hinaus dürfen Sie natürlich auch Speisen und Getränke mitbringen.
Wir bitten Sie darum, das dreckige Geschirr etc. am Ende Ihrer Veranstaltung zu spülen (im Erdgeschoss steht dafür eine Gastro-Spülmaschine zur Verfügung, die binnen Minuten fertig ist, oben ein haushaltsübliches Gerät) und wieder in die Schränke zu räumen.

10. Wie funktioniert der Geschirrspüler?

Eine Kurzanleitung zur Bedienung des Geschirrspülers im Erdgeschoss hängt in der Küche aus.
Falls Sie laut ausgehängtem Belegungsplan  die letzte Gruppe sind, die das Haus nutzt, bitten wir Sie darum, das Gerät nach Nutzung entsprechend der Anleitung auszuschalten, um Energiekosten zu sparen, da ansonsten die ganze Nacht hindurch das Wasser auf Temperatur gehalten wird.
WICHTIG: Füllen Sie niemals herkömmliches Spülmittel o.ä. in den Geschirrspüler, da dies zu einer Funktionsstörung führen kann und es schon ein paar Mal eine Überschwemmung dadurch gab. Das Gerät zieht sich selbstständig Klarspüler und Spülmittel aus Kanistern, die unterhalb der Spüle stehen. Sollten diese einmal leer sein, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail bei uns, wir tauschen den Behälter dann so schnell wie möglich aus.